Wichtig !!! 
Aktuelles Corona / Covid-19 Schutzkonzept für Deine Foto-Session !

Schweizer portrait Fotograf

Heute leider ein Beitrag der aufgrund der aktuellen Gesundheitssituation nötig ist. 

Ein Schutzkonzept ist wegen der Corona / Covid-19 Ausbreitung nötig und wie dies bei meinen Foto-Sessions umgesetzt wird, möchte ich heute in meinem Blog-Beitrag schreiben.

Der Beitrag wird, wenn es nötige Neuerungen selbstverständlich angepasst.

Stand 16.11.2020

Überprüft 04.12.2020

Table of Contents

Vorabinformationen - Schutzkonzept

Nein, Corona / Covid-19 ist keine Verschwöhrungstheorie. 

Wer mich genauer kennt weiss, dass ich auch im Gesundheitswesen, in einem Spital arbeite. Und wir haben täglich mit an Corona / Covid-19 erkrankten Patienten zu tun. Das gesamte Gesundheitspersonal ist bezüglich Infektionserkrankungen (nicht nur Covid-19) ausgebildet. Wir wissen was wir wie tun, um eine Verbreitung zu vermeiden. 

Wir kennen den Umgang mit Masken. Wir haben es gelernt wie wir unsere Hände waschen und desinfizieren – und tun es täglich so oft, dass wir es gar nicht mehr zählen können.

Um den Betrieb für Foto-Shootings aufrechtzuerhalten und um Dich und mich zu schützen gibt es Regeln die wir einfach einhalten müssen. 

Das wichtigste ist unsere Gesundheit !!!

Wo kommen die Bestimmungen her?

Der Bundesrat beschliesst immer wieder neue Massnahmen. Zusätzlich sind die kantonalen Bestimmungen zu beachten und natürlich auch einzuhalten. Die Informationen beziehe ich von den Seiten https://www.zh.ch/…coronavirus.html und direkt vom BAG und weiteren.

Keine Fotoshootings bei Krankheitssymptomen

Wenn du dich krank oder unwohl fühlst, du erhöhte Temperatur hast, Husten, Geschmacksverlust oder Veränderungen vom Geschmackssinn hast können wir das Shooting nicht durchführen. Bitte informiere mich frühzeitig darüber.  

In diesem Fall können wir das Fotoshooting problemlos auf einen anderen Termin verschieben.

Viel wichtiger, suche umgehend einen Arzt auf und lass dich untersuchen wenn du: 

– Fieber hast

– Atemwegs – Symptome wie Husten, Atemnot, Halsschmerzen, Schnupfen, Heiserkeit

– Verlust von Geschmacks – oder Geruchssinn

– Eine plötzliche Zustandsverschlechterung hast

– Rückreise aus einem Land mit Quarantäne Pflicht (hier nur die BAG Bedingungen einhalten)

 

Regeln bei Fotoshootings im Studio

Maskenpflicht für alle
In der Zeit wo nicht aktiv fotografiert wird müssen alle anwesenden Personen ihre Masken tragen. Natürlich werden die Fotos von dir ohne Maske gemacht. Der Sicherheitsabstand wird dabei sicher eingehalten. Ich werde generell eine Maske tragen, ebenso die Visagistin. Begleitpersonen die du mitbringst müssen ebenfalls immer ihre Maske tragen.
Gern stelle ich Masken zur Verfügung 

Einhalten der Hygienevorschriften innerhalb des Studios
Vor dem Shooting sind nochmal die Vorschriften vom BAG zu lesen.
Bei Fotoshootings ist ein körperlicher Kontakt zwischen den Personen nicht notwendig. Für das Make-up kannst du gern deine eigenen Produkte mitbringen. Ein näherer körperlicher Kontakt besteht natürlich mit der Visagistin. Auch hier werden alle notwendigen Massnahmen eingehalten. 
Übrigens ist das tragen von Handschuhen nicht nötig. Händedesinfektionsmittel stelle ich zur Verfügung.

Und dran denken, beim Husten oder Niesen bitte in ein Taschentuch oder in die Ellenbeuge.

Anzahl von Personen im Studio
So wenig Personen wie möglich, bzw. max nach Vorgabe vom BAG, bzw. vom Kanton Zürich. Wieviele Personen braucht es für ein Fotoshooting?
2 ! Du und ich.
Je nachdem kann noch eine Visagistin, eine Begleitperson, bei Paar-Shootings der Partner/in, oder 1-2 Kinder dazu kommen. Es werden nicht mehr als 5-6 Personen maximal im Studio sein. Vorgabe aktuell ist max 10 Personen 

Aktuell sind im Studio bei mir max 5 Personen zulässig (Du, dein Partner, Begleitperson, Visagist, Fotograf). Die Anzahl ist nochmal die Hälfte von dem was aktuell heute (16.11.20) erlaubt ist. Mehr ist eigentlich auch gar nicht nötig.

Händedesinfektion
Händedesinfektionsmittel steht ausreichend zur Verfügung. Auch das Händewaschen ist möglich

Flächendesinfektion
Nach einem Shooting werden alle betroffenen Flächen desinfiziert 

Lüften des Studios
Vor und nach dem Shooting wird ausgiebig gelüftet

Kontaktloses Bezahlen
Es besteht die Möglichkeit mit PayPal zu bezahlen 

Fotoshootings generell nur nach Terminabsprache

Regeln bei Fotoshootings on Location

Maskenpflicht
Alle anwesenden müssen eine Maske tragen. Wenn du fotografiert wirst ist das tragen der Maske selbstverständlich nicht notwendig.

Abstandsregelung
Die Abstandsregelung besagt, dass ein Abstand von 1.5 Meter eingehalten werden muss. Dies ist während des Fotografierens immer möglich.

Desinfektion
Händedesinfektionsmittel wird von mir mitgebracht und kann von allen Personen verwendet werden 

Zum Schluss

Ziel muss sein die Infektionskette zu unterbrechen. Wie lange das Ganze noch gehen wird kann nicht gesagt werden. Trotzdem sollen und müssen wir uns den Spass nicht verderben. Wir machen einfach das Beste draus.

 

An alle meine Foto-Kollegen, gern könnt ihr ohne weitere Bedingungen das oben geschriebene übernehmen und für euch verwenden. Aber bitte daran denken, die Informationen sind auf dem Stand vom 16.11.20. Wir müssen zusammen halten.

 

Bis bald wieder
Tom

P.S. Wenn du es noch nicht getan hast würde ich mich freuen wenn du meinen Newsletter abonnieren würdest – hier gehts zum Newsletter 

Was Dich noch interessieren könnte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.